Koishop » Koi-Shop » Koiversand   
 
So werden Ihre Koi versendet!

Der Versand Ihrer Koi erfolgt ausschließlich mit General Overnight. Das Unternehmen verfügt über die nötige Zertifizierung für den Transport von lebenden Tieren. Die Zustellung der Koi erfolgt jede Woche Dienstag bis Freitag zwischen 9.00 - 12.00 Uhr. Der Versandpreis beträgt 39€, bei einer größeren Bestellung 59€. Für einen Aufschlag von 19,00€ ist auch eine Samstagszustellung möglich.

Für einen Versand nach Österreich gelten gestaffelte Versandkosten. Diese werden nach der Menge der bestellten Koi und dem entsprechendem Versandgewicht berechnet. Für eine 10kg Sendung gelten 70€, bei 25kg 120€. Da die Versandkosten kilogenau berechnet werden, fragen Sie bei Interesse bitte die Versandkosten vorher an.

Der Liefertag in jeder Woche wird vom Kunden bestimmt. Dies ist mindestens 5 Tage vorher mittels E-mail abzustimmen.

Bei Reservierungen die länger als 4 Wochen dauern, sind 50% des Warenwerts anzuzahlen. Der Liefertermin wird mittels E-Mail vom Käufer bestimmt. Da es schon zu Betrugsversuchen gekommen ist, ist eine Bezahlung von Fischen mit PayPal  nicht möglich!

Die bestellten Koi kommen 2 Tage vor dem Liefertermin in eine separate Hälterung. Dort wird die Fütterung eingestellt, um den Darm der Tiere zu entleeren und das Transportwasser nicht zu belasten.

Hier wird von Ihren Fischen noch mal ein aktuelles Video gemacht. Den Link bekommen Sie per Mail.

Verpackt werden die Koi in doppelten PE-Beuteln, die mit reinem Sauerstoff und Wasser befüllt sind. Bei höheren Außentemperaturen wird der Umverpackung Eisgel zugegeben. Die Größe der Verpackung, Wasser und Sauerstoffmenge wird entsprechend der Koi so angepasst, dass auch Lieferverzögerungen von vielen Stunden sowie Lieferungen bei höheren Aussentemperaturen für die Koi keine Gefahr darstellen. Sauerstoff kostet fast nichts und Wasser im Versand nur 2€ je kilo. Das Versandgewicht wird so gewählt, dass die Koi sicher bei Ihnen ankommen. Ich hafte für meine Koi während des Transports und garantiere Ihnen eine sichere Zustellung der Koi!

Der Lebendversand von Koi erfolgt nun bereits 12 Jahre ohne jegliche Missgeschicke!


Das Einsetzen von neuen Koi sollte in unbeheizten Teichen zwischen Ende April und Ende August erfolgen. Ausschlaggebend sind die klimatischen Bedingungen und die Anlage des Teiches. In Regionen mit Spätfrösten und kleinen oder flachen Teichen sollte auf Grund von starken Temperaturschwankungen mit dem Einsetzen gewartet werden. Stabile Temperaturen von mindestens 16°C sind Voraussetzung. Dasselbe gilt für den Spätsommer, die Koi müssen noch Gelegenheit haben sich einzugewöhnen. Sollen die Koi gleich in den Teich, ist von einem Kauf nach August abzuraten.

Wenn die Koi bei Ihnen angekommen sind, unbedingt die Transportbox im Beisein des Spediteurs öffnen und die Fische kurz begutachten. Setzen Sie die Koi dann nicht einfach in den Teich. Auch den Transportbeutel auf der Wasseroberfläche schwimmen zu lassen, wie so oft empfohlen, ist keine gute Idee und sorgt nur für zusätzlichen Stress. Wichtig ist den pH-Wert anzugleichen, das erreichen Sie mit dieser Methode aber nicht.

Setzen Sie die Koi mit dem Transportwasser in eine Wanne und vergleichen Sie ph-Wert und Temperatur. Geben Sie dann nach und nach Teichwasser hinzu.

Die Koi werden mit einem pH-Wert zwischen 7,2-7,5 ausgeliefert. Wenn der Unterschied zwischen Teichwasser und Transportwasser größer als 0,3 pH ist, sollte der Ausgleich über 1 Stunde erfolge, bei noch größeren Unterschieden wesentlich länger. Mit Ihrer Versandbestätigung erhalten Sie automatisch die Hälterungstemperatur Ihrer Koi in meiner Anlage. Auch wenn es durch den Transport zu Unterschieden von 2-3 Grad kommen kann, sollte die angegebene Hälterungstemperatur wieder angestrebt werden. Hier zeigt sich abermals die Notwendigkeit einer Quarantäne für Neuzugänge. Der Stoffwechsel der Koi benötigt viel Anpassungszeit an langanhaltend großen Temperatursprüngen!

Trotz langer Quarantäne in meiner Anlage, ist immer ein dreiwöchiger Aufenthalt in einer separaten Hälterung mit anschließender Vergesellschaftung eines Koi aus dem Altbestand, dem sofortigen Einsetzen der neuen Koi in den Teich vorzuziehen.

 

 


Zurück
 
AGB | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | VERSANDKOSTEN | KONTAKT design by install24.com
Parse Time: 0.114s